Zuverlässiger OEM-Lieferant

CTEK liefert Batterieladegeräte an eine Vielzahl an weltweit führenden Automobiherstellern. Auf den ersten Blick fragen Sie sich vielleicht, warum das so ist. Die spezifischen Bedürfnisse dieser Hersteller tragen auch zur Entwicklung breiterer Anforderungen und Abhängigkeiten von der Ladung, Pflege und Erhaltung von Autobatterien bei.

  • Prestigeträchtige Fahrzeuge mit hoher Leistung sind sehr umfangreich mit elektronischen Systemen (z. B. für den Komfort und die Fahrerinformation) sowie Alarmsystemen ausgerüstet. Diese Systeme stellen höchste Ansprüche an die Autobatterie.
  • Sportwagen werden häufig nicht weit genug oder nicht oft genug gefahren, um Ihre Batterie ausreichend laden zu können.
  • Fahrzeuge werden dazu gebaut, zuverlässig zu funktionieren und anspruchsvollen Fahrern höchste Leistungen zu bieten.
  • Auch wenn die Entwicklung von Hochleistungsbatterien erhebliche Fortschritte gemacht hat: Die Batterien müssen immer noch erhalten werden.
  • Daraus ergibt sich eine klare Verbindung zwischen Hochleistungsfahrzeugen und Batteriepflege. Darüber hinaus sind hochentwickelte Autos teuer und benötigen daher ein Batterieladegerät, das dem Stand des Fahrzeugs entspricht und garantiert zu allen Fahrzeugsystemen kompatibel ist.

Diese Automobilhersteller haben aus diesem Grund nach einem geeigneten und zuverlässigen Batterieladesystem gesucht, das einen nachhaltigen, wohlverdienten und guten Ruf genießt.

Im Jahr 2002, kurz nachdem der deutsche Sportwagenhersteller Porsche sein erstes Batterieladegerät auf den Markt gebracht hat, zeigte das Unternehmen Interesse an den neuen Batterieladegeräten von CTEK. Ein Jahr später wurden die ersten OEM-Batterieladegeräte ausgeliefert. Nach einer umfangreichen Studie alternativer Lieferanten entschied sich sogar Mercedes für CTEK als seinen offiziellen Partner.

Seitdem sind noch mehr Hersteller hinzugekommen. Alfa Romeo, Arctic Cat, Audi, Bentley, BMW, Corvette, Ferrari, Lamborghini, Lexus, Maserati, Maybach, Rolls-Royce, Scania und Yamaha haben sich ebenfalls dazu entschieden, die Batterieladegeräte von CTEK unter ihrem eigenen Namen zu verwenden.

Lädt