Laden

Mit dem Fortschreiten der Entwicklung der Fahrzeugtechnologie werden Batterien immer stärker belastet. Infolgedessen wird das Laden von Batterien ein wesentlicher Teil der Fahrzeugwartung und verdient ebensoviel Beachtung wie das Prüfen des Reifendrucks und der Ölstände.

Zur Zeit sind verschiedene Batterieladegerätsysteme auf dem Markt; die meisten davon sind intelligente Ladegeräte und Erhaltungsladegeräte. Intelligente Ladegeräte stehen für einen wesentlich sichereren und effizienteren Weg zur Erhaltung und Lebensdauerverlängerung einer Batterie.

Sobald eine Batterie ihren optimalen Ladungspegel erreicht hat, sendet ein Erhaltungsladegerät lediglich für eine bestimmte Zeitspanne eine Ladung in die Batterie, schaltet dann ab und wiederholt diesen Vorgang, bis er von der Batterie abgenommen wird. Diese Art der Batterieladung kann die Batterie überladen, sie austrocknen, Gasbildung verursachen, und schließlich sogar die Batterie zerstören.

Die intelligenten Ladegeräte von CTEK jedoch gehen erst dann in einen Impulswartungsmodus über, wenn die Batterie vollständig geladen ist. Anstatt einen Ladeimpuls zu senden und den Strombedarf der Batterie zu schätzen, bleibt ein CTEK-Ladegerät in ständiger Kommunikation mit der Batterie und reagiert und lädt nur dann, wenn dies erforderlich ist.

Im Impulswartungsmodus kann die Batterie sich bis zu einem gewissen Niveau auf natürliche Weise selbst entladen, bevor sie wieder voll geladen wird. Diese Art der Batterieladung vermeidet nicht nur das Risiko einer Überladung. Da die Batterie sich wie im normalen Betrieb verhalten muss, wird außerdem ihre Lebensdauer erheblich verlängert.

Lädt