Kundendienst

FAQ

Top 10 FAQ

  • MXS 5.0 CHECK, XS 0.8, MXS 5.0, MXS 5.0 POLAR, MXS 10EC, MXS 10, MXS 5.0 TEST&CHARGE: leuchtet

    Erläuterung 1: Verpolung.
    Prüfung: Das Pluskabel/die Plusklemme muss an den Pluspol (+) und das Minuskabel/die Minusklemme (-) an den Minuspol angeschlossen sein.

    Erläuterung 2: An die Batterie sind Verbraucher angeschlossen, die mehr Leistung benötigen, als das Ladegerät liefern kann.
    Prüfung: Verbraucher während des Ladevorgangs ausschalten oder abklemmen.

    Erläuterung 3: Das Ladegerät ist nicht an eine 12 V-Batterie angeschlossen.
    Prüfung: Prüfen Sie an einer aufgeladenen 12 V-Batterie.

    Erläuterung 4: Der Ladezyklus wurde in Schritt 1 unterbrochen.
    Prüfung: Versuchen Sie, den Ladezyklus neu zu starten; wenn dies weiterhin bei Schritt 1 fehlschlägt, ist die Batterie sulfatiert und muss ersetzt werden.

    Erläuterung 5: Der Ladezyklus wurde in Schritt 4 unterbrochen.
    Prüfung: Versuchen Sie, den Ladezyklus neu zu starten; wenn dies weiterhin bei Schritt 4 fehlschlägt, kann die Batterie nicht geladen werden und muss ersetzt werden.

  • MXS 5.0 CHECK, XS 0.8, MXS 5.0, MXS 5.0 POLAR, MXS 10EC, MXS 10, MXS 5.0 TEST&CHARGE: blinkt

    Wenn keine Batterie vorhanden oder die Batteriespannung zu niedrig ist, beginnt die LED zu blinken und zeigt so an, dass das Gerät in den Stromsparmodus übergegangen ist.
    Prüfung: Prüfen Sie das Ladegerät an einer aufgeladenen Batterie.

  • D250SA: Wie aktiviere ich die AGM-Einstellungen?

    Der Kabelbaum des D250SA führt ein schwarzes und ein rotes Kabel. Das schwarze Kabel muss an Masse gelegt oder geerdet werden, um die die Ladespannung für eine AGM zu ändern.

  • MXS 25, MXT 4.0, MXS 3.6, PRO25S, PRO25SE, MXS 5.0 CHECK, M45, MXT 14, MXS 7000, MXS 5.0 POLAR, MXS 10EC, MXS 10, M100, MXS 3600, M300, MXS 25EC, MXS 5.0 TEST&CHARGE, M200, MXS 7.0: Wenn das Ladegerät nur an die Steckdose angeschlossen ist, leuchtet keine LED auf

    Erläuterung: Eine der LEDs in der unteren Reihe muss aufleuchten, wenn das Ladegerät an die Steckdose angeschlossen wird.
    Prüfung: Stellen Sie sicher, dass die Steckdose Strom führt.

  • MXS 25, MXT 4.0, PRO25S, PRO25SE, MXS 5.0 CHECK, MXT 14, MXS 7000, XS 0.8, MXS 5.0 POLAR, MXS 10EC, MXS 10, M100, M300, MXS 25EC, MXS 5.0 TEST&CHARGE, XS 800, XC 0.8, ZAFIR 100, M200, MXS 7.0: Wenn das Ladegerät nur an die Batterie angeschlossen ist, leuchtet keine LED auf

    Erläuterung: Der Stecker muss eingesteckt sein, damit die LED leuchten kann.

  • INDICATOR EYELET M8, INDICATOR PANEL 3.3M, INDICATOR EYELET M6, INDICATOR CLAMP, INDICATOR CIG PLUG, CTX INDICATOR PLUG 12V, CTX INDICATOR EYELET M8, INDICATOR PANEL 1.5M: An die Batterie in meinem Fahrzeug habe ich einen INDICATOR angeschlossen. Die rote Leuchte blinkt auch, nachdem ich die Batterie vollständig geladen habe. Ist das richtig so? Ich dachte, der INDICATOR würde bei voll geladener Batterie grün leuchten?

    Die CTEK-ANZEIGE zeigt Informationen zu Batterie und Ladegerät an. Sie zeigt die aktuelle Systemspannung an und liefert die besten Ergebnisse, wenn die Batterie ein Ruheniveau erreicht hat (dies kann nach dem letzten Einsatz der Batterie mehrere Stunden dauern). Sobald eine Tür geöffnet oder die Zündung eingeschaltet wird, fällt die Batteriespannung fällt kurz ab. Der Anzeigestatus wechselt dann auf gelb oder sogar rot. Zur Arbeitserleichterung die ANZEIGE so positionieren, dass sie ohne Entriegeln der Tür oder Beanspruchen anderer Verbraucher überprüft werden kann.

  • INDICATOR EYELET M8, INDICATOR PANEL 3.3M, INDICATOR EYELET M6, INDICATOR CLAMP, INDICATOR CIG PLUG, INDICATOR PANEL 1.5M: Ich habe dauernd einen INDICATOR an die Batterie angeschlossen. Besteht die Gefahr, dass die Batterie dadurch entladen wird?

    Nein. Die Anzeige hat den Zweck, den Ladebedarf der Batterie schnell und einfach zu ermitteln, um das Risiko von Batterieschäden wegen Entladung zu verringern. Die ANZEIGE verwendet etwa 1,5 mA. Dies entspricht 1,5 Ah pro Monat. Die durchschnittliche Selbstentladung einer Batterie liegt bei etwa 10 Ah monatlich.

  • D250SA: Wofür kann ich das D250SA einsetzen?

    Für alle Anwendungen mit einer Zweitbatterie oder einem Solarmodul. Die Einbauhinweise finden Sie im Handbuch oder auf Webseite des Produkts.

  • D250S DUAL, SMARTPASS, D250SA, SMARTPASS 120: Gleichstrom/Gleichstrom – Wie schließe ich das an?

    http://www.ctek.com/help/dc-dc_support

  • INDICATOR EYELET M8, INDICATOR PANEL 3.3M, INDICATOR EYELET M6, INDICATOR CLAMP, INDICATOR CIG PLUG, INDICATOR PANEL 1.5M: Die COMFORT INDICATOR blinkt. Ist das OK?

    Die ANZEIGE blinkt dauerhaft. Damit wird Batteriekapazität gespart, da Blinken weniger Strom verbraucht als Dauerbeleuchtung.