D250S DUAL

Laden während der Fahrt

D250S DUAL

Laden während der Fahrt

D250S DUAL

Laden während der Fahrt
Bild fehlt

Produktinformationen

  • Produktinformationen

    Laden während der Fahrt

    Batterie-zu-Batterie-Ladegerät für Dual-Batterieanwendungen

    Das Ladegerät D250S DUAL bezieht seine Energie aus Gleichstromquellen wie z. B. Lichtmaschinen, Solarmodulen oder Windkraftanlagen und optimiert diesen Strom, um die Ladeanforderungen verschiedener Batteriebänke zu erfüllen.

    Das D250S DUAL ist ein vollautomatisches 5-Stufen-Ladegerät mit einem Ladestrom von 20 A für 12-V-Batterien zwischen 40 Ah und 300 Ah. Das Gerät bezieht seine Energie aus Gleichstromquellen wie z. B. Lichtmaschinen, Solarmodulen oder Windkraftanlagen und optimiert diesen Strom, um die Ladeanforderungen verschiedener Batteriebanken zu erfüllen. Das D250S DUAL wählt automatisch die für den jeweiligen Zweck am besten geeignete von zwei angeschlossenen Gleichstromquellen aus und schaltet zwischen diesen hin und her, um eine hocheffiziente Mehrstufenladung zu erzielen. Das Gerät ist für alle Arten von Blei-Säure-Batterien (wartungsfreie, Flüssig-, AGM- und Gel-Batterien) geeignet Das Energiemanagementsystem hat die Schutzart IP65 (spritzwasser- und staubgeschützt, für den Einsatz im Freien geeignet) und schützt elektronische Fahrzeugsysteme. Das Ladegerät wird mit einer Garantie von 2 Jahren geliefert.

      ;*;max. Ladestrom: 20 A ;*;Aufladung von Batterien zwischen 40 Ah und 300 Ah ;*;Automatische Trennung von Starter- und Servicebatterie ;*;passt sich an parallele Energiequellen an kann über Lichtmaschine, Solaranlage oder beides betrieben werden ;*;integrierte Solarregler und Temperatursensor.
        ;*;Eingangsspannung: 12,9-22 V DC; Ladespannung: 14,4 V ;*;mehrstufiges Laden über Lichtmaschinen und Solarmodule ;*;Batterietrendfunktion macht Dioden und VSR-Relais überflüssig ;*;Erhaltungsladung für Lichtmaschinenbatterie ;*;Solarmodulregler mit Maximum Power Point Tracking, Synchronisation mit anderen Energiequellen wie z. B. Lichtmaschine ;*;Vereinfachte Installation und verbesserte Ladeleistung für entfernt gelegene Batterien für den Ankerwindenantrieb ohne Bedarf für Leistungskabel ;*;spritzwasser- und staubgeschützt (IP65) ;*;maximierte Batterielebensdauer aufgrund minimierter Unterladungszeit ;*;maximierte Batteriekapazität bei voll aufgeladener Batterie vermeidet schädliche Sulfatierung der Bleiplatten und Säureschichtenbildung ;*;Fähigkeit zur automatischen Annahme von Ladung aus jeder an das D250S DUAL angeschlossenen Stromquelle ;*;verringerte Ladezeiten und Ladekosten durch reduzierten Motorleerlauf und geringere Abhängigkeit von Netzstrom durch eine effiziente Nutzung von Lichtmaschinen- und Solarstrom ;*;geringere Umweltbelastung durch erhöhte Batterielebensdauer und reduzierten Motorleerlauf ;*;minimale Einbauzeit und Einbaukosten; leichter Wechsel von Isolationsrelais oder Diodentrennern
        Technische Daten
        Eingang
        23V max
        Ausgang
        14.4V, 20A max
        Rückentladestrom*
        Weniger als 1 Ah/Monat
        Umgebungstemperatur
        -20 °C bis +50 °C
        Batterietypen
        Alle Typen von Blei-Säure-Batterien, 12V, NASS, Wartungsfrei, Ca/Ca, AGM, GEL
        Batterieleistung
        40-300Ah
        Garantie
        2 Jahre
        MPPT
        Ja
        Schutzart
        IP65
        Benutzerhandbuch

        D250S_DUAL-safetyinstruction-DE-DE.pdf

        D250S_DUAL-manual-DE-DE.pdf
      • Lieferumfang
        Produktdatenblatt

        D250S_DUAL-Productsheet-low-DE-DE.pdf
        FAQ
        D250S DUAL
        Warum beginnt das D250S DUAL nicht den Ladevorgang?   ×
        Der Ladevorgang startet erst, wenn die Versorgungsspannung des D250S DUAL am Servicebatterieeingang über 13,1 V bzw. am Solareingang des D250S DUAL über 11,5 V liegt. Darüber hinaus muss die Spannung der Servicebatterie über 5 V liegen.

        Messen Sie die Spannung der Batterien, und stellen Sie sicher, dass diese innerhalb der oben angegebenen Bereiche liegen.
        Die Power-LED leuchtet nicht   ×
        Erläuterung: Die Spannung der Zielbatterie muss über 9 V liegen.
        Gleichstrom/Gleichstrom – Wie schließe ich das an?   × Die Power LEDs blinken schnell oder glimmen nur   ×
        Erläuterung: Das Ladegerät ist aufgrund niedriger Spannung in den Stromsparmodus gegangen.
        D250S DUAL
        Warum glimmt die POWER-LED nur schwach?   ×
        Das Ladegerät ist aufgrund geringer Spannung der Starterbatterie in den Energiesparmodus gewechselt.
        Das Ladegerät beginnt den Ladevorgang nicht   ×
        Erläuterung: Um den Ladevorgang beginnen zu können, muss die Versorgungsspannung über 13,1 V am Versorgungsbatterieeingang oder über 11,5 V am Solareingang sein. Außerdem muss die Spannung an der Zielbatterie über 5 V liegen. Des weiteren muss die Solarspannung höher sein als die Lichtmaschineneingangsspannung.
        Prüfung: Prüfen Sie mit einem Voltmeter, ob die Spannungen innerhalb der o. a. Werte liegen.
        D250S DUAL
        Warum blinkt die POWER-LED schnell?   ×
        Das Ladegerät ist aufgrund geringer Spannung der Starterbatterie in den Energiesparmodus gewechselt.
        D250S DUAL
        Warum leuchtet die POWER-LED nicht?   ×
        Dies kann verschiedene Gründe haben.

        Stellen Sie sicher, dass das System richtig angeschlossen und der Masseanschluss fest angezogen ist.

        Stellen Sie sicher, dass die Spannung an der Servicebatterie über 9 V liegt (die POWER-LED leuchtet oberhalb von 9 V)
        D250S DUAL
        Die Fehler-LED blinkt   ×
        Erläuterung: Das Ladegerät hat ein Problem erkannt. Diese LED blinkt immer mit einigen anderen eingeschalteten LEDs, um das Problem anzuzeigen.

        Wenn nur die Einschaltleuchte aufleuchtet, ist die Temperatur der Zielbatterie zu hoch. Das Ladegerät lädt die Batterie nicht, wenn die Temperatur über 65 °C liegt; sobald die Temperatur darunter liegt, wird der Ladevorgang automatisch wieder aufgenommen.

        Wenn die Lichtmaschinen- und die Solar-LED oder beide aufleuchten, während die Fehler-LED blinkt, wurde ein Anschlussproblem mit der Zielbatterie erkannt; überprüfen Sie die Verbindungen.
        D250S DUAL
        Was zeigen die LEDs an?   ×
        FaqAnswer_1916
        Das Ladegerät hört nicht auf, die Zielbatterie zu laden, obwohl die Lichtmaschine oder das Ladegerät der Versorgungsbatterie ausgeschaltet sind   ×
        Wenn das Laden der Versorgungsbatterie abgeschaltet wird, fällt die Spannung ab. Die Ausgangsleistung des Ladegerätes hängt von der Eingangsspannung ab. Bei niedriger Eingangsspannung ist die Ausgangsspannung niedriger. Aus diesem Grund kann es eine gewisse Zeit dauern, bis das Ladegerät abschaltet. Es entleert jedoch nicht die Versorgungsbatterie; das Ladegerät schaltet sich ab, wenn die Spannung auf unter 12,8 V gefallen ist. Wenn das Solarmodul Strom liefert, wird damit die Zielbatterie geladen.
        D250S DUAL
        Warum blinkt die Fehlerleuchte? (!)   ×
        Das Ladegerät hat ein Problem erkannt. Überprüfen Sie, welche LEDs ebenfalls blinken und welches Problem aufgetreten ist. Siehe nachfolgende Tabelle: