MXS 5.0

Hochentwickeltes Laden mit Temperaturkompensation

MXS 5.0

Hochentwickeltes Laden mit Temperaturkompensation

MXS 5.0

Hochentwickeltes Laden mit Temperaturkompensation
Bild fehlt

Produktinformationen

  • Produktinformationen

    Hochentwickeltes Laden mit Temperaturkompensation

    Für kalte Umgebungen geeignet

    Das MXS 5.0 besitzt eine automatische Temperaturkompensation, um auch unter extremen Bedingungen die beste Ladeleistung zu erreichen.

    Das MXS 5.0 ist ein hochentwickeltes mikroprozessorgesteuertes Batterieladegerät, das beim Laden von Blei-Säure-Batterien zwischen 1,2 und 110 Ah unerreichte Leistung bietet. Es besitzt eine integrierte automatische Temperaturkompensation, um auch unter extremsten Bedingungen die beste Ladeleistung zu erreichen. Das MXS 5.0 besitzt darüber hinaus eine Batteriediagnose, die feststellt, ob die Batterie Ladung aufnehmen und halten kann, ein patentiertes automatisches Entsulfatierungsprogramm, eine AGM-Option zur Maximierung der Lebensdauer der meisten Start/Stopp-Batterien sowie einen speziellen Recond-Modus zur Rekonditionierung tiefentladener Batterien. Beim MXS 5.0 kommt das von CTEK patentierte Float/Pulse-System zum Einsatz. Dies ist der effizienteste Erhaltungslademodus, wenn eine Batterie für längere Zeit am Ladegerät angeschlossen bleibt.

      ;*;vollautomatischer, 8-stufiger „Connect and forget“-12-V-Ladevorgang ;*;Programme für kleinere und normale Batterien sowie AGM und Recond ;*;integrierte automatische Temperaturkompensation ;*;patentierte Float/Pulse-Erhaltungsladung für Batterien bis 160 Ah ;*;5 Jahre Garantie
      Technische Daten
      Eingang
      220–240VAC, 50–60Hz, 0.6A max
      Ausgang
      14.4V/14.7V/15.8V,5.0A max
      Startspannung
      2,0 V
      Rückentladestrom*
      Weniger als 1 Ah/Monat
      Umgebungstemperatur
      -20 °C bis +50 °C
      Batterietypen
      Alle Typen von Blei-Säure-Batterien, 12V, NASS, Wartungsfrei, Ca/Ca, AGM, GEL
      Batterieleistung
      1.2–160Ah
      Garantie
      5 Jahre
      Schutzart
      IP65
      Temperaturkompensation
      Eingebaute Anpassung der Ladespannung an die Umgebungstemperatur.
      Benutzerhandbuch

      MXS_5.0-safetyinstruction-DE-DE.pdf

      MXS_5.0-manual-DE-DE.pdf
    • Lieferumfang
      CONNECT CLAMP
      CONNECT EYELET M6
      Produktdatenblatt

      MXS_5.0-Productsheet-low-DE-DE.pdf
      FAQ
      blinkt   ×
      Wenn keine Batterie vorhanden oder die Batteriespannung zu niedrig ist, beginnt die LED zu blinken und zeigt so an, dass das Gerät in den Stromsparmodus übergegangen ist.
      Prüfung: Prüfen Sie das Ladegerät an einer aufgeladenen Batterie.
      leuchtet   ×
      Erläuterung 1: Verpolung.
      Prüfung: Das Pluskabel/die Plusklemme muss an den Pluspol (+) und das Minuskabel/die Minusklemme (-) an den Minuspol angeschlossen sein.

      Erläuterung 2: An die Batterie sind Verbraucher angeschlossen, die mehr Leistung benötigen, als das Ladegerät liefern kann.
      Prüfung: Verbraucher während des Ladevorgangs ausschalten oder abklemmen.

      Erläuterung 3: Das Ladegerät ist nicht an eine 12 V-Batterie angeschlossen.
      Prüfung: Prüfen Sie an einer aufgeladenen 12 V-Batterie.

      Erläuterung 4: Der Ladezyklus wurde in Schritt 1 unterbrochen.
      Prüfung: Versuchen Sie, den Ladezyklus neu zu starten; wenn dies weiterhin bei Schritt 1 fehlschlägt, ist die Batterie sulfatiert und muss ersetzt werden.

      Erläuterung 5: Der Ladezyklus wurde in Schritt 4 unterbrochen.
      Prüfung: Versuchen Sie, den Ladezyklus neu zu starten; wenn dies weiterhin bei Schritt 4 fehlschlägt, kann die Batterie nicht geladen werden und muss ersetzt werden.