28 Oktober 2022

Die Drive-Through-Kultur annehmen

Mit dem heutigen hektischen Lebensstil ist Zeit ein noch wertvolleres Gut geworden. Wir wollen das Beste aus unseren Tagen machen und halten in der Regel nur kurz für schnelle Besorgungen an. Wir gewöhnen uns mehr und mehr an „Click and Collect", Drive-Throughs und sogar an schnelle Stopps an der Tankstelle, um unseren Kaffee zu holen. Das mag zwar effizient sein, kann aber die Batterie Ihres Fahrzeugs stark belasten.   

Vor allem während der Covid-Pandemie stieg die Nachfrage nach Dienstleistungen, die keinen sozialen Kontakt erfordern. Da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, wurden diese Art von Einkäufen immer häufiger.   

Es gibt auch mehr Drive-Through-Geschäfte als je zuvor, z. B. Apotheken oder Restaurants. Restaurants, die Smartphone-Apps anbieten, mit denen man sich sein Essen ins Auto liefern lassen kann. Wir sind uns jedoch meist nicht bewusst, welche Belastung dies für unsere Autobatterie bedeutet.  

Allein zum Starten des Autos werden 150-350 A Batteriestrom benötigt. Bei kürzeren Fahrten wird die Batterie entladen, weil die Lichtmaschine nicht die Zeit oder die Fähigkeit hat, diese Ladung zu ersetzen. Wenn Sie bemerken, dass die Start-Stopp-Funktion nicht funktioniert, könnte das daran liegen, dass die Batterie nicht ausreichend geladen ist.   

Schon ein geringer Ladungsabfall kann die Gesundheit der Batterie beeinträchtigen, ihre Lebensdauer verkürzen und einen Austausch erforderlich machen. Ein Batterieausfall kann auch die Elektronik eines Fahrzeugs beschädigen oder beeinträchtigen, was noch kostspieliger sein kann.  

Auch wenn Ihnen das eine Menge Ärger bereiten kann, gibt es eine Lösung. Wenn Sie Ihr Auto regelmäßig, mindestens einmal im Monat, aufladen, kann sich die Lebensdauer Ihrer Autobatterie bis zu dreimal verlängern. Regelmäßige Batteriewartung ist das A und O, um Ihre Batterie in bester Verfassung zu halten.   

Ein intelligentes Batterieladegerät wie das CTEK MXS 5.0 verfügt über ein patentiertes automatisches Entsulfatierungsprogramm, das die Sulfatkristalle entfernt, die sich bilden können, wenn die Batterieladung unter 12,4 V fällt. Es gibt eine AGM-Option, die die Leistung der meisten Start/Stopp-Batterien maximiert, und einen speziellen Recond-Modus zur Rekonditionierung und Wiederbelebung tiefentladener Batterien. Es ist nie zu spät, sich um Ihre Batterie zu kümmern!   

MXS 5.0

Automatisches Laden und Erhalten von Auto- und Motorradbatterien, mit Rekonditionierungsmodus