Mein Ladekabel ist beschädigt. Kann ich meine Fahrzeugbatterie trotzdem laden?

Nein. Verwenden Sie nie beschädigte Kabel. Es könnte sowohl das Fahrzeug als auch die Ladestation beschädigen. Sie müssen das Ladekabel ersetzen. 

 

Ich kann das Ladekabel nicht von der Ladebox entfernen. Was kann ich tun?

Bei bestimmten Ladestationen muss der RFID-Tag an das Gerät gehalten werden, um den Ladevorgang abzuschließen. Das Ladekabel wird erst vom Fahrzeug und vom Ladegerät freigegeben, nachdem das RFID-Tag vorbeigeführt wurde. Versuchen Sie, das Fahrzeug mit der Fernbedienung/Schlüssel des Fahrzeugs zu ver- und entriegeln. Die Verriegelung kann gelegentlich am Fahrzeug oder am Ladegerät klemmen. Falls diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, drücken Sie die Ladekabelanschlüsse fest in Aufnahme an Fahrzeug und Ladestation ein. Versuchen Sie es anschließend erneut mit den oben beschriebenen Maßnahmen. 

 

Ist das Ladekabel beständig gegen Kälte und Hitze?

Ja, es ist beständig. Das Ladekabel ist für Temperaturen zwischen -40 °C und +90 °C zugelassen.

 

Welches Ladekabel ist für mein Fahrzeug das richtige?

Für öffentliche Ladestationen benötigen Sie ein eigenes Modus-3-Ladekabel. Die Ladebox ist immer mit einem Ausgang des Typs 2 versehen. Ihr Fahrzeug ist mit einem Anschluss des Typs 1 oder des Typs 2 versehen. Unser Support hilft Ihnen bei der Wahl des richtigen Ladekabels gerne weiter. Hinweis: Ladekabel mit einer höheren Ladekapazität als der der Fahrzeugbatterie können bedenkenlos verwendet werden.  Sie können also nie ein falsches Kabel verwenden. Es besteht keine Gefahr von Schäden an Fahrzeug oder Ladegerät.

 

Ist mein Ladekabel von einer Gewährleistung abgedeckt?

Alle unsere Ladekabel sind von einer zweijährigen Gewährleistung abgedeckt.

 

Ist es egal, ob ich das Ladekabel zuerst am Fahrzeug oder an der Ladebox anschließe?

Das ist eigentlich egal, doch es wird allgemein empfohlen, das Kabel zuerst an der Ladebox und dann an das Fahrzeug anzuschließen. CTEK-Produkte sind jedoch so sicher, dass keine Beschädigungsgefahr besteht, wenn Sie das Kabel zuerst an das Fahrzeug anschließen.

 

Ist mein Ladekabel beständig gegen Regen und Schnee?

Ja, diese sind kein Problem. Um die Nutzungsdauer des Kabels zu verlängern, empfehlen wir, das Kabel immer trocken zu lagern und nach Gebrauch trockenzuwischen.

 

Was bedeuten die Begriffe Typ 1 und Typ 2?

Typ 2 ist der Standard in Europa, Typ 1 wird in Asien/China verwendet. Typ 2 wird sich in der Zukunft als Standard für alle Fahrzeuge durchsetzen. Typ 2 besitzt den Vorteil, Laden mit drei Phasen zu unterstützen. Typ 1 unterstützt lediglich Laden mit einer Phase. Ladestationen mit Ausgang (statt festmontiertem Ladekabel) sind immer mit dem Typ 2 versehen. 

 

Wie reinige ich mein Ladekabel?

Verwenden Sie ein mit einfachem Leitungswasser angefeuchtetes Mikrofasertuch oder ein Tuch ähnlicher Art. Achten Sie darauf, dass kein Wasser in den Anschluss gelangt.

 

Die Kontakte in meinem Anschluss scheinen unterschiedlich lang zu sein. Ist das normal?

Ja, so muss es sein. Die Kontakte sind unterschiedlich lang, weil beim Entfernen des Ladekabels vom Ausgang Typ 2 am Fahrzeug die Kommunikation und die Stromversorgung zu verschiedenen Zeitpunkten unterbrochen werden.

 

Wo überall kann ich mein Modus-3-Ladekabel verwenden?

Sie können es an allen öffentlichen Ladestationen mit Anschluss Typ 2, dem europäischen Standard für Laden mit Wechselstrom verwenden. Führen Sie das Ladekabel stets im Fahrzeug (Anschuss Typ 1 oder Typ 2) mit sich, damit Sie es unterwegs immer laden können.